La Palma (eigentlich Isla de San Miguel de la Palma) ist die grünste Insel der Kanaren.


Herzförmig erstreckt sie sich von Nord nach Süd und wird demjenigen, der sich hier einfühlt und der Zeit ihren lauf lässt das Herz erobern.

Im Zentrum liegt die Caldera de Taburiente mit dem höchsten Gipfel der Insel, dem Roque de los Muchachos (2426m), dem zweithöchsten Berg der Kanaren. Dieses Gebirge zieht sich ringförmig um die Insel und fällt steil zur Küste hin ab, deren schroffe Linie nur durch wenige schwarzsandige Buchten unterbrochen wird. Ein schmaler Kamm läuft in Richtung Süden weiter zum jüngsten Vulkan des Archipels, den Teneguìa, der erst 1971 durch eine gewaltige Eruption entstand.

Im Norden der Insel hat sich zwischen 500 und 1500 Meter ein dichter immergrüner Lorbeerwald (das kanarische Ebenholz) erhalten, der von vier verschiedenen Lorbeerarten dominiert wird. Darin verbergen sich Farne mit bis zu drei Meter langen Wedeln, Pilze und Moose die teilweise auch auf den Bäumen wachsen.

Auf den trockenen Südwest Hängen der Insel wächst ab 500 Meter ein Lichtdurchfluteter Kiefernwald, der auch im nördlichen Teil über dem Lorbeerwald zu finden ist. Hier dominiert als einziger Baum die Kanarische Kiefer, die sich in ihrer Evolution zu einem Feuerresistenten Baum entwickelt hat, der sich mit einer sehr dicken Borke den Waldbränden erwehren kann. Auch wenn Nadeln und Zweige verbrennen, treiben Stamm und Äste bald wieder aus. Ihr rotes Kernholz wurde zu Balkonen, Möbel und Schnitzereien benutzt. Dieses Holz ist sehr fest und widerstandsfähig gegen Insektenfraß.

Doch so wunderbar dies alles auch klingen mag, bleibt ein Wehmutstropfen übrig – auf La Palma wird das Wasser knapp. Die Schuld schiebt man dem Bananenanbau zu, der bis zu 90% des Wassers verschlingt. Viele der Bauern versuchen nun auf Ananas und Avocados umzusteigen, die mit 10 – 20% des Wassers auskommen.

Ich hoffe, dass es den Palmeros gelingen wird die Wasserversorgung in den Griff zu kriegen.

 

             International wird La Palma zu den drei schönsten Inseln weltweit gezählt.