Hallo ich bin Steffen..


Zu meiner Person gibt es nicht viel zu sagen, doch eines sollte man wissen:

Noch bevor ich meine erste Reise in den Yukon antrat sagte ein Kanadier zu mir;

"Yukon und Alaska - wer diese Gegend bereist, sich in sie einfühlt, die getretenen Pfade verlässt und der Natur zuhören kann, der kommt nie mehr davon los. Wie ein Stachel, der im Fleisch festsitzt, wird sich diese Wildnis stets in Erinnerung bringen, dich quälen."

Ich konnte mir damals nicht so recht vorstellen was er meinte. Doch heute muss ich gestehen, dass ich infiziert bin – dieser Dorn in mir, wird mich ein Leben lang quälen und immer nur dann zur Ruhe kommen lassen, wenn ich in diesen noch wilden Regionen unterwegs bin.

Diese Faszination Borealer Wälder, Gletscher und Flusslandschaften sowie der in und auf ihnen lebenden Tierwelt verzaubert mich immer wieder.

Schon einige Reisen führten mich in die abgelegensten Regionen des Yukon und nach Alaska.

Oft allein, gelegentlich in einer kleinen Gruppe durchstreifte ich diese einsamen, wilden Landschaften weitab jeglicher Zivilisation.

Die Natur wie ich sie erlebte prägt sich ein, wird unvergesslich.

 

 

 

 

Hier surfe ich